Anschrift
Tätigkeit
Kosten
Sicherheit
Örtlichkeit
Erreichbarkeit
Land Nordrhein-Westfalen Stadt Duisburg

Recht finden

  Intern.  Suchmaschine

  Juristische Recherche

  JuraThek

  Juris

  JUSLINE

  Metalaw

  Patentserver

  Rechtscentrum

  Report-Online

  Urteilsdatenbank

  Rechtsfragen online

 Gesetzestexte

  Bundesgesetzblatt

   Bundesgesetze

  Deutsche Gesetzestexte

  Gesetze zum Arbeitsrecht

  Linksammlung  Gesetze

  Patent- und Markenrecht

  Universität Saarbrücken

  (c) 2000-2017  m. dresen

In familienrechtlichen Auseinandersetzungen erhalten Sie bei der Anwaltskanzlei Dresen in Duisburg Mitte Beratung, Unterstützung und Durchsetzung Ihrer Rechte zu folgenden Problemstellungen:

> Überprüfung von Unterhaltsfragen

Ehegattenunterhalt

Getrenntlebendenunterhalt

Nachehelichenunterhalt

Kindesunterhalt

einschließlich deren Durchsetzung

> Ehescheidung

einvernehmliche Scheidungsverfahren

streitige Ehescheidungen

Härtescheidungen vor Ablauf des Trennungsjahres

> Auseinandersetzung des ehelichen Hab und Gutes

Zuteilung von Ehewohnung und Hausrat

Ausgleich des ehelichen Zugewinns

Aufteilung gemeinschaftlicher Immobilien

> Kindschaftssachen

Sorgerechtsregelungen

Umgangsregelungen

Vaterschaftsanfechtung

Nicht angeboten wird Ihnen hier eine sog.  Scheidung-Online, und zwar ganz bewußt:

Wenn Sie sich einmal vergegenwärtigen, daß alle deutschen Rechtsanwälte ihre Gebühren und Kosten einheitlich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) erheben (müssen), dürfte jedem schnell einleuchten, daß es sich bei den nur auf den ersten Blick einfach und preiswert erscheinenden "Onlinelösungen" um nichts anderes als Lockangebote handelt, die Sie letztendlich doch nur in die Kanzleiräume des Anbieters führen sollen.

Jedes deutsche Familiengericht verlangt die Vorlage der Heiratsurkunde und ggf. Geburtsurkunden der Kinder, erhebt für dieselbe Fallkonstellation denselben Gerichtskostenvorschuß und besteht unabdingbar darauf, daß Sie in der mündlichen Verhandlung zur Sachaufklärung persönlich anwesend sein müssen - und das, was Sie fälschlich glauben, sparen zu können, kann Sie im Falle einer nicht sach- und fachgerecht auf Ihre persönlichen Verhältnisse und Bedürfnisse ausgerichteten, wenn nicht gerade deshalb eben unvollständigen anwaltlichen “Beratung”  reichlich viel Geld kosten.

Lesen Sie dazu, da treffender kaum zu formulieren, gerne auch die Ausführungen des Kollegen RA Schulte-Herbrüggen in seinem Internetblog und die Kommentare hierzu oder die Meinung eines gestandenen Amtsgerichtsdirektors zu dieser Frage: “Dummenfang”.

zurück

[Anschrift] [Tätigkeit] [Kosten] [Sicherheit] [Örtlichkeit] [Erreichbarkeit]

Moers Krefeld Düsseldorf Mülheim Oberhausen Essen Dinslaken Voerde Wesel Geldern Mettmann Ratingen Velbert Neuss Mitte City Centrum Süd Nord  

 Recht im Netz

 Bundesgerichte

  Bundesverfassungsgericht

  Bundesgerichtshof

  Bundesverwaltungsgericht

  Bundesarbeitsgericht

  Bundessozialgericht

 

 Oberlandesgerichte

  OLG Düsseldorf

  OLG Hamm

  OLG Karlsruhe

  OLG Köln

  OLG Oldenburg

  Thüringer Oberlandesgericht

 Landgerichte

  LG Duisburg

  LG Frankfurt/Main

  LG Kiel

  LG Landshut

  LG Magdeburg

  LG Potsdam

 Verwaltungsgerichte

  OVG Münster

  OVG Rheinland-Pfalz

  VG    Frankfurt

  VG    Düsseldorf

 Behörden

  Bundesjustizministerium

  Bundesarbeitsministerium

  Bundesfinanzministerium

  Generalbundesanwalt

  Bundeskriminalamt

  Landeskriminalamt NRW